Im Her­zen des Dor­fes Cogo­lin gele­gen, liegt das La Table de Fes. Das Haus wird seit einem Jahr­zehnt vom Patron Sli­ma­ne Mra­ni geführt. Er möch­te den Genuss der typi­schen und fri­schen Gerich­te sei­ner Hei­mat mit sei­nen Gäs­ten tei­len. Genie­ßen Sie auf der Ter­ras­se marokkan­si­che Spe­zia­li­tä­ten Besu­chen Sie die marok­ka­ni­schen Aben­de mit ori­en­ta­li­scher Musik und Bauch­tanz. Pro­bie­ren Sie: den tra­di­tio­nel­len „Cous­cous Roy­al“, aber auch „Lamm-Taji­ne mit kan­dier­ten Pflau­men“, die „Taji­ne mit Huhn, ein­ge­leg­ten Zitro­nen und Oli­ven“ zube­rei­tet mit Gemü­se aus der Regi­on und den Gewür­zen Marok­kos oder marok­ka­ni­sches Gebäck, zube­rei­tet von der Haus­her­rin Fati­ma.

Geöff­net Mit­tags und Abends vom 20. Janu­ar bis Dezem­ber. Im Juli und August mit­tags geschlos­sen (außer nach Vor­anmel­dung).
Reser­vie­run­gen und Marok­ka­ni­sche Gerich­te zum Mit­neh­men:
Tel.: +33 (0)494 544 771 
21, rue Natio­na­le, Cogo­lin